ÜBER UNS
Domino dizajn d.o.o. za projektiranje, građenje i nadzor (Domino Design GmbH für Bauplanung, Bauausführung und Aufsicht) wurde am 22.02.2011 gegründet. Die Firma hat ihren Sitz in der Stadt Požega (180 km östlich von Zagreb) in der Republik Kroatien.
Im ersten Geschäftsjahr konnte sich die Firma in erster Linie auf lokaler Ebene als Bauplanungsbüro durchsetzen, das statische und dynamische Berechnungen von Baukonstruktionen sowie Feinentwürfe für Baukonstruktionen auf dem Markt anbietet. Unter dem Begriff Feinentwurf ist die Erstellung von Werkstattdokumentation für die Herstellung und Montage von Metallkonstruktionen (Stahl- und Aluminiumkonstruktionen) sowie von Bewehrungsentwürfen und Bewehrungsplänen für Betonkonstruktionen zu verstehen. Im Jahr 2013 beginnen wir, Verträge mit ausländischen Partnern (hauptsächlich aus Deutschland und Österreich) abzuwickeln und neue Mitarbeiter aus dem Bau- und Architektenfach einzustellen.

Für die Zukunft sieht das Unternehmen eine Erhöhung der Zahl ständiger und zuverlässiger Partner vor, wie auch eine Aufwertung und Erweiterung der Zusammenarbeit mit bisherigen Partnern aus Kroatien, Deutschland und Österreich durch Verbesserung unserer Dienstleistungen und Erhöhung unseres Leistungsumfangs. Wir können mit Stolz zahlreiche fertiggestellte Projekte aus dem Gebiet der EU, vor allem aus Österreich und Deutschland, vorweisen. Falls sich alle Voraussetzungen erfüllen, setzt sich das Unternehmen langfristig die Schaffung eines stabilen mikrounternehmerischen Geschäftsunternehmens in einer kleinen lokalen Umgebung zum Ziel, das dank seines Fachpotenzials geistige Dienstleistungen in weitaus stärker entwickelten Ländern erbringt und nebenbei neues Know-How und positives Bewusstsein aus entwickelteren Ländern in das kleinere und hinsichtlich des Fachwissens und der technologischen Entwicklung defizitäres Gebiet der Republik Kroatien überträgt.

Die Firma Domino dizajn d.o.o. za projektiranje, građenje i nadzor beschäftigt sich in erster Linie mit der Projekterstellung für Tragwerke und mit fachlicher Bauaufsicht bei dem Gebäudebau in Kroatien.

Dienstleistungen

Der Teil des gesamten Bauprojekts (des Baus im Industrie-, Energie-, Wirtschafts-, Ingenieur-, Sonder- und Wohnbaubereich) den unsere Firma Domino dizajn d.o.o. betreut, ist ausschließlich das Bauprojekt der Stahl- und Betonkonstruktionen. Jede Konstruktions-Bauplanung setzt sich aus zwei grundlegenden Ebenen oder Phasen zusammen, und zwar:

  • aus dem Hauptbauprojekt der Konstruktion – Analyse der Tragfähigkeit der Konstruktion, Berechnung und Bemessung
  • aus dem Feinentwurf (Detailentwurf) der Konstruktion – Ausarbeitung der Konstruktionsdetails für die Herstellung und Montage

Im Rahmen des Hauptprojekts (main project) erstellen wir statische und dynamische Berechnungen der Konstruktion, Tragfähigkeitsnachweise und Bemessung von Bauelementen, überwiegend nach Eurocod-Standards. In dem Feinentwurf (detailed design) wird die Konstruktion bis zum letzten Detail ausgearbeitet, und auf dieser Grundlage werden präzise Werkstatts- oder Bewehrungsentwürfe erstellt, die zur Herstellung der Konstruktion in Werkstätten und Produktionsanlagen dienen. In den Feinentwürfen passen wir uns an die von dem Auftraggeber geforderten Standards an, wie etwa: an Euro Normen, DIN Normen – deutsche Normen, an das amerikanische Normenwerk AISC, an das russische Normenwerk GOST – oder an interne Sondernormen des Auftraggebers.

Markt

In den letzten zwei Jahren wurden 70% der Gesamtzahl der Feinentwürfe an den Auslandsmarkt geliefert (Österreich, Deutschland, Slowenien, Serbien), während 30% an den heimischen kroatischen Markt gingen. Für jeden einzelnen Projekttyp kommen für das jeweilige Gebiet speziell entwickelte Tools und Applikationen zum Einsatz, die speziell für eines oder mehrere Einsatzgebiete zweckbestimmt sind.
Zu den bedeutendsten Geschäftspartnern in Kroatien gehören:

  • Magma d.o.o. aus Požega (Produktionsanlage für die Herstellung und Montage von Stahlkonstruktionen, ein fester und sehr zuverlässiger Partner),
  • Puni krug d.o.o. (Architektenbüro),
  • Našicecement d.d. (Zementwerk in Našice),
  • Microplet Pleternica (Anlage zur maschinellen Bearbeitung von Metallbauteilen),
  • Tenzor d.o.o. Zagreb (Firma für Konstruktionsentwurf)
  • Metal-projekt d.o.o. Zagreb (Firma für Entwurf und Prüfung von Metallbauten)
  • Đuro Đaković Montaža – Slavonski Brod (Sitz in Deutschland: Energieanlagen, Zementwerke)
  • Brodarski institut Zagreb
  • Monting d.d. Zagreb
  • Start design d.o.o., Zagreb

Zu den bedeutendsten Partnern im Ausland gehören:

  • Trimo d.d. Trebnje – Slowenien (Projektentwicklung, Herstellung und Montage von Stahlkonstruktionen)
  • Goša Montaža ad – Serbien (Unternehmensgruppe zur Herstellung und Wartung von Wärmeenergie und Erdölanlagen)
  • Valmet – Finnland (Technologie- und Automatisierungsentwicklung für Energieanlagen und Anlagen für die Herstellung von Zellulose und Papier).
  • Zeman Group – Österreich

Außer den oben genannten großen Unternehmensgruppen, für die wir überwiegend höherwertige Projekte durchführten, führt Domino dizajn d.o.o. auch ständig Projekte von geringerem Wert für natürliche Personen durch, hauptsächlich auf dem lokalen Markt, in Form von Projektentwicklungen für Familienhäuser und kleinere Geschäftsgebäude sowie für Bauwerke, die für landwirtschaftliche Tätigkeiten bestimmt sind.

Allgemeines zu Referenzen

Als Hauptreferenzen würden wir dennoch größere Projekte hervorheben, die wir für ausländischen Partner durchführten. Bei solchen Projekten erkennen wir wahrlich einen sicheren Fortschritt, minimales Risiko, einen unschätzbaren Wert in Form neuer Kenntnisse und Technologien und wahre Zufriedenheit bei der Arbeit und Fortschritt, sowie unmittelbar unseres Büros, als auch mittelbar der Produktionsanlagen, mit denen wir in Kroatien eine ständige Zusammenarbeit pflegen.

  • Industrie und Energie
    • Erdölraffinerien
    • Zementwerke
    • KWK-Anlagen
    • Silos, Bunker, Tanks und Trockneranlagen
    • Wärmekraftwerke
    • Windkraftanlagen
    • Filter: Schlauchfilter und Elektrofilter
    • Industriehallen
    • Kräne
  • Geschäftsimmobilien und Sportanlagen
    • Fertigungsanlagen und Lagerhallen
    • Ausstellungshallen
    • Sporthallen
    • Vordächer an Geschäftsbauten
  • Einkaufszentren und Parkhäuser
    • gemischte Einkaufszentren
    • Parkhäuser
    • Tiefgaragen
  • Ingenieurbauwerke und Sonderbauten
    • Wassertürme
    • Kugeltanks
    • Erdöltanks
  • Rohrleitungen
    • Grosse industrielle Lüftungsrohrleitungen
    • Industrielle Heißluftrohrleitungen
  • Straßenverkehrsanlagen und Plakatwände
    • Mautstationen
    • Mautstellen
    • Plakatwände
  • Wohnobjekte
    • Familienhäuser
    • Hochhäuser

Wichtigste Referenzen:

  • Mit Biomasse betriebene Kraft-Wärme-Kopplungsanlage Viridas biomass, mit einer Leistung von 9,99 MW in Babina Greda (Uni Viridas, Valmet)
  • Kreisabsorberplattformen in Block 6 des Kohlekraftwerks Bełchatów in Polen (Bilfinger Berger), Produktionshallen mit Kranbrücken im Rahmen der Erdölanlage Petrofac – Vereinigte Arabische Emirate (für den Auftraggeber Trimo Trebnje, Slowenien)
  • Elektrofilter im Rahmen der Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen Slavonija OIE in Slavonski Brod und Sava d.o.o. in Stara Gradiška
  • Bauwerke zur Unterbringung von Tankwagenbefüllungsstellen im Rahmen der Erdölraffinerie RNR Rijeka (Monting, Brodarski institut)
  • Bauwerke zur Unterbringung von Rohranlagen im Rahmen der Erdölraffinerie in Pančevo (Goša Montaža ad, Gazprom)
  • Anlage für den Empfang, Transport und die Verbrennung des Ersatzbrennstoffes (RDF, refuse-derived fuel) im Rahmen des Zementwerks Našicecement – Abfallverbrennungsanlage
  • Hydrocracking-Anlage im Rahmen der INA Raffinerie Rijeka – Hohe Kompressorhalle

Tools und Applikationen:

Im Jahr 2017 führen wir das Gebäudedatenmodellierungsystem BIM (Building Information Modeling) ein und bringen Applikationen zum Einsatz, die für diese Art der Projektverwaltung notwendig sind, wie etwa:

  • Tekla Structures
  • Staad Pro
  • SCS Steel Connections
  • und andere Applikationen
  • PROJEKT JE SUFINANCIRALA EUROPSKA UNIJA IZ EUROPSKOG FONDA ZA REGIONALNI RAZVOJ